Mittwoch, 22. August 2012

Kurzer Zwischenstand und IBG

Wie alle Leser sicherlich mitbekommen haben, ist in den letzten 6 Wochen nichts an unserer Baustelle passiert. Gründe dafür liegen einseitig bei dem Bauträger IBG. Der Hintergrund ist dem geneigten Leser vermutlich sowieso bekannt. So wie bei vielen anderen Bauherren der IBG ist unsere Geduld endgültig erschöpft.


Zwischenzeitlich wurden wir von unserem Bauleiter informiert, dass nun ein Partner für die IBG gefunden wurde, der nun wieder "Wind" in die Bauvorhaben bringen soll.

Unabhängig davon haben wir der IBG nun eine Frist bis zum 6. September gesetzt. Es muss bis dahin der Keller fertiggestellt und ein "belastbarer" Bauzeitenplan erstellt werden. Unter den neuen Voraussetzungen besteht ja zumindest die Möglichkeit, dass sich die IBG mit dem neuen Partner hier unter Beweis stellen kann. Ansonsten werden wir den Blog nach dem 6. September in "Hausbau in Fischenich ohne IBGHAUS" umbenennen müssen. So oder so werden somit die Arbeiten an unserem Haus in 2 Wochen fortgeführt werden. Wir freuen uns!

Kommentare:

  1. das kommt mir bekannt vor. Wir sind in etwa in der gleichen Situation, warten auch darauf, mit IBG zu bauen in der Nähe Hamburg, mit Keller. Wir haben auch einen Blog. Wollen wir uns zu der eigenen Lösung austauschen? ich bin unter dashausvomnikolaus@mail.com zu erreichen.

    AntwortenLöschen
  2. IBG soll sich ja angeblich nun geeinigt haben mit dem Investor, zumindest hat uns das unser Bauleiter so berichtet und es soll nächste Woche mit Terminen weitergehen...siehe unser Blog unter http://hausbau-mit-ibg-haus-gmbh.kobelka.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Leidensgenossen und weitläufige Nachbarn, wir bauen auch in Fischenich, und sind jetzt auch endlich aus dem Vertrag raus. Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Firma Rolf aus Lüdenscheidt beim Weiterbau gemacht? Warum ratet Ihr ab? Wie können wir in Kontakt kommen? Bin über Facebook - Anke Postel- zu finden oder über Xing. LG Anke Postel

    AntwortenLöschen