Sonntag, 22. Juli 2012

Was passiert nun?

Nach Rücksprache mit dem Bauleiter letzten Freitag soll kommende Woche die Kellerisolierung angebracht werden, damit wir die Baugrube endlich schließen können. Die Kellerisolierung hätte letzte Woche auch noch nicht angebracht werden können, da die Kellerwände durch das vom Kellergeschoss aufgefangene Regenwasser noch zu nass waren. Egal was nächste Woche passiert: 3 Monate Bauzeit für den Keller sind einfach 2 Monate zu viel, zumal uns nicht mal Termine für die nächsten Gewerke vorliegen. Mit einer einfachen Dreisatzrechnung komme ich beim jetzigen Tempo auf eine voraussichtliche Gesamtbauzeit von 21 Monaten. Einige Monate Verzögerung machen uns nichts aus, aber das ist dann doch zu viel.... mal sehen wie sich die IBG die nächsten Wochen anstellt.

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    wir bauen auch mit IBG-Haus....
    Warten jetzt auch bereits seit 9 Wochen auf den Baubeginn...
    Wenn Interesse besteht können wir unsere Blogs gerne gegenseitig verlinken...
    Unser Blog ist unter http://hausbau-mit-ibg-haus-gmbh.kobelka.de zu finden, bei Interesse können Sie sich ja mal per Email melden (webmaster(a)kobelka.de)

    AntwortenLöschen